KAPITÄN SCHWANDT: Dies ist meine letzte Kolumne.

Jürgen Schwandt, Jahrgang 1936, wuchs in Sankt Georg auf. Er fuhr jahrzehntelang zur See und lebt heute in Hamburg. Seine Biographie „Sturmwarnung“ ist seit Monaten ein SPIEGEL-Bestseller. In wenigen Tagen erscheint das Hörbuch seiner Lebensgeschichte, von ihm selbst gesprochen.

Kapitaen Schwandt/ 3

Bilder aus: Sturmwarnung, das aufregende Leben von Kapitän Schwandt, Stefan Kruecken, Ankerherz Verlag

Ich werde in Würde abtreten

Es hat mir Spaß gemacht, diese Kolumne zu schreiben und es war mir wichtig, klare Position zu beziehen. Ich hatte mir geschworen, als Leidtragender des Dritten Reichs aufzustehen gegen die neuen Rechten, gegen die AfD und NPD. Mir gefiel es, dass ich meine Popularität für Schwache und Außenseiter einsetzen konnte, bei einer Lesung im Gefängnis „Santa Fu“ zum Beispiel (inspiriert von Johnny Cash, den ich verehre), oder in meinem Engagement für Obdachlose. Ich fand es gut, auf Menschen aufmerksam zu machen, die anderen helfen, wie den mutigen Rettern der Hilfsorganisation „Sea Eye“, die im Mittelmeer Flüchtlinge vor dem Ertrinken bewahrt. Jetzt muß ich meine Kräfte sammeln für den letzten Abschnitt meines Lebens.

Ich gehe von Bord und bedanke mich für Eure Aufmerksamkeit, Euren Zuspruch und auch manche Kritik in den letzten Jahren. Macht es gut.

Tschüss.

Mehr Lesen: KAPITÄN SCHWANDT 

Annunci

Informazioni su dario deserri

...on my own way home...
Questa voce è stata pubblicata in Journalismus, Senza categoria e contrassegnata con , , . Contrassegna il permalink.

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...